Startseite » Blog » Besonderer Adventskalender für Frauen – DIY
adventskalender-fuer-frauen

Besonderer Adventskalender für Frauen – DIY

Bald ist es wieder soweit. In vielen Supermärkten wird uns jetzt schon suggeriert, dass die Vorweihnachtszeit bereits im September beginnt. Und die meisten bekommen schon Panik und fangen an die ersten Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Wenn du deiner Partnerin etwas Besonders für die Vorweihnachtszeit schenken möchtest, dann solltest du dir langsam auch Gedanken machen. Schenke ihr den etwas anderen Adventskalender für Frauen. Ein Adventskalender gehört einfach in die Vorweihnachtszeit. Mann und Frau ist niemals zu alt dafür. Und mit diesem Adventskalender für Frauen, wirst du deiner Partnerin garantiert die Vorweihnachtszeit noch besinnlicher gestalten. Das Liebesleben auffrischen ist damit ebenfalls möglich.

Klar, kannst du es dir total einfach machen, und ihr einen kaufen. Einfach einen von DM oder so. Das sind ja genug Beautyprodukte drin. Das wird schon reichen.

Wenn es schnell und einfallslos sein soll, ist das bestimmt die richtige Wahl, statt den klassischen Schokoladen-Adventskalender. Ein Adventskalender aus Schokolade ist aber nun wirklich etwas langweilig. Oder? Ein Adventskalender für Frauen der besonderen Art, das ist wirklich ein Adventskalender, wo du sie mit überglücklich machst. 

Wichtig: Gehe es richtig an!

Machs doch einfach selber und schenke deiner Partnerin einen auf sie persönlich zugeschnittenen Adventskalender, damit die letzen Tage bis Heiligabend spannend und abwechslungsreich bleiben. Und sie kleine Vorweihnachtszeitgeschenke bekommt, die sie wirklich gebrauchen kann.

adventskalender-fuer-frauen

Wie du an den Weihnachtskalender für Frauen herangehst

Damit der Adventskalender für deine Frau oder Freundin auch individuell wird, kaufe nicht einfach drauf los. Mache dir vorher Gedanken. Ich meine, du weißt doch am besten, so hoffe ich zumindest, was deine Partnerin gut gebrauchen kann. Was sie täglich oder regelmäßig nutzt. Es müssen natürlich nicht nur Geschenke sein, die für den Alltag zu gebrauchen sind. Ideen zum Befüllen eines Adventskalenders gibt es viele Ideen. Wichtig ist, dass du dir Gedanken machst, was zu deiner Partnerin passt. Ich empfehle dir, eine Liste zu machen, damit du 1. nicht den Überblick verlierst und 2. die Ideen direkt auf die Tage 1 - 24 verteilst. So passiert es nicht, das du auf 3 aufeinanderfolgenden Tagen das gleiche schenkst.

Was meine ich damit: Schreibe genau auf, was du wann in den Adventskalender tun willst. Suche dir 3-4 “Bereiche” aus, wozu du deiner Partnerin eine Freude machen kannst und verwende dann aus diesen “Bereichen” unterschiedliche Artikel.

zum Beispiel:

  • Welche Schminke benutzt sie regelmäßig?
  • Welche Süßigkeiten mag sie besonders gerne?
  • Hat sie ein Hobby, wozu du ihr etwas schenken kannst
  • usw.
  • Ich denke du verstehst, wie es gemeint ist. Wenn deine Partnerin etwas ganz besonders gerne mag, kannst du das natürlich auch ruhig 2-3x im Adventskalender für Frauen nutzen.

    Ideen zum Befüllen

    Um es dir etwas einfacher zu machen, habe ich dir ein i paar Ideen zusammen geschrieben. Vielleicht ist etwas dabei, was auf deine Partnerin zu trifft oder dir einige Ideen gibt, die du nutzen möchtest

    Tipp: Lege dir vorher ein Budget fest, welches du investieren möchtest. Überlege auch, ob du das Nikolaus und Weihnachtsgeschenk in den Weihnachtskalender für Frauen mit einbeziehen willst oder ob du am 6. und 24. Dezember deiner Partnerin noch etws seperat schenken willst.

     

  • Kosmetik oder andere Beautyprodukte - Duschgel oder Parfum geht immer
  • Sammelt sie etwas?
  • Ließt sie gerne?
  • Hat sie ein Hobby?
  • Süßigkeiten
  • kleine Gutscheine für den Haushalt (beim Putzen helfen, Wocheneinkauf erledigen oder ähnliches)
  • kleine Gutscheine für amazon oder anderen online Shop
  • Klamotten
  • Gutschein für eine gemeinsame Unternehmung (Shoppingtour, Wellnesstag, Ausflug, etc)
  •  

    adventskalender-fuer-frauen

    Etwas andere Ideen für den Adventskalender für Frauen

    Unter uns: Wäre es nicht cool, wenn du auch was vom Adventskalender für Frauen hast? Klar, oder!? Hierzu hast du auch wieder verschiedene Möglichkeiten. Ich gebe zu, es könnte etwas egoistisch sein: Aber, So what! Es ist ja nicht so, das du alleine etwas davon hast. Was meine ich konkret:

    Schenke an 2 oder 3 Tagen im Adventskalender sexy Klamotten. Auch Schuhe können eine nette Idee sein. Wenn du schon mal immer etwas Bestimmtes an deiner Partnerin sehen wolltest, dann wäre das eine Möglichkeit, ihr das zu schenken. Mache dich natürlich vorher schlau, welche Größe sie hat. Das kann bei bestimmten Firmen unterschiedlich ausfallen. Wenn deine Partnerin gerne Dessous trägt, dann ist das auch ein schöne Möglichkeit. Schenke dann den Slip und den BH an unterschiedlichen Tagen.

    Die nächsten Ideen für den Adventskalender bitte nur nutzen, wenn ihr in der Vergangenheit schon mal darüber gesprochen habt. Nicht wenn es noch Stress gibt.

    Wenn es noch etwas heißer werden soll, können auch Sextoys oder besonders heiße Kleidung Ideen für den Weihnachtskalender für Frauen sein. 

     

  • heiße Dessous 
  • sexy High Heels - hier erfährst du warum;-)
  • sexy Klamotten, wie zum Beispiel einen kurzen Rock
  • verführerische Kleidung, wie transparente Kleidung oder etwas aus Leder oder Latex
  • Sextoys - Zeig mir mehr!
  • halterlose Strümpfe oder Strapse
  •  

    Hierbei sind natürlich dein und ihr Geschmack entscheidend. Vorrangig ihrer! Sorry. Ich würde es auch nicht übertreiben. Wenn ihr komplett fen für sowas seid, kannst du auch einen komplett sexy Adventskalender machen.

    Vielleicht noch als Idee: Du kannst, aus dem oben genannten auch ein gesamtes Outfit zusammenstellen. Schenke ihr beispielsweise Dessous, ein Oberteil und Rock, worauf sie halterlose Strümpfe und die neuen High Heels trägt.

    Sei einfach etwas kreativ und stelle etwas zusammen, was ihr gefallen könnte und was du auch gut findest.

    Wie du den Adventskalender für Frauen gestaltest

    Ideen gibt es viele. Das ist schonmal klar. Jetzt kommt es darauf an, was du dir antun möchtest. Also welchen Aufwand du betreiben willst. Du hast verschiedene Optionen, die kleinen oder auch etwas größeren Geschenke zu verpacken. Von der einfachen, gekauften bis hin zur selbst gestalteten Verpackung geht alles. Das musst du natürlich selber  entscheiden, welche Variante du nutzt. Es kommt ein bisschen auf dein Basteltalent an.

    Die einfachste Möglichkeit ist es, jedes Geschenk einfach mit Geschenkpapier einzupacken. Dazu benutzt du am besten ein einfarbiges Geschenkpapier ihrer Lieblingsfarbe. Nicht vergessen: Die Tage 1 bis 24 drauf zu schreiben.

     

    Adventskalenderverpackung selber machen

    Wenn du gut basteln kannst, dann bastel doch die Adventskalenderverpackungen selber. Dazu gibt es unzählige Anleitungen im Internet, welche Möglichkeiten es dazu gibt. 

    Tipp: Beachte, das du höchstwahrscheinlich unterschiedliche Größen von Geschenken für den Adventskalender für Frauen hast. Daher brauchst du diverse Größen von Bastelmaterial, Kartons oder Gefäße. 

    Du kannst viele Dinge aus dem Alltag als Gefäße nutzen, zum Beispiel leere Klorollen oder kleine Kartons, die sich im Laufe des Jahres ansammeln.

    Natürlich gibt es die Möglichkeit, passende Verpackungen zu kaufen. Da kannst du von kleinen bis großen Kartons oder auch kleine und große Tüten mit unterschiedlichsten Motiven, alles bekommen.

    Weiterhin hast du die Möglichkeit, einen fertigen, unbefüllten Adventskalender zu kaufen. Beachte nur hierbei, das die Pakete, Tüten oder Säckchen meist alle gleich groß!

    Hier zwei Beispiele: Adventskalender mit Säckchen oder eine ganze simple Variante Advenstkalender mit Papiertüten

    Da mein Basteltalent jetzt auch nicht so riesig ist, wechsle ich jedes Jahr zwischen selber verpacken mit Geschenkpapier in zwei verschiedenen Farben und die gekaufte-Tüten-Idee.

    adventskalender-fuer-frauen

    Adventskalender präsentieren

    Zur Präsentation deines speziellen Adventskalender für Frauen gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder du stellst den Weihnachtskalender an einem bestimmten Ort im Haus oder Wohnung auf, wenn sie nicht da ist oder du machst es in ihrem beisein. Beides hat seinen Reiz und wird sie definitiv umhauen. Damit es auch an Kindertagen erinnert, stelle die Präsente nicht in richtiger numerischer Reihenfolge auf. Sondern durcheinander. Deine Partnerin soll auch ein bisschen arbeiten:-)

    Du kannst den Adventskalender natürlich auch im ganzen Haus oder Wohnung verteilen. Stelle dazu einfach die geschenke an verschiedenen Orten im Haus bzw. in der Wohnung hin.

    Der individuelle Adventskalender für Frauen ist die etwas andere Idee für die Vorweihnachtszeit. Nicht nur, das er deine Partnerin an Kindertage erinnert, sondern er ist nicht einfallslos und du zeigst ihr damit ihr gegenüber Anerkennung und Bedeutung. So kannst du auch dein Liebesleben auffrischen.

    ACHTUNG: Dieser Adventskalender hat Suchtpotenzial!

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.